Erweiterungsbau

Bagger

In der gemeinsamen Sitzung des Bau- und Schulausschusses des Kreises Heinsberg am 25.10.2016 wurde beschlossen, die Rurtal-Schule im Bereich des Oberstufentraktes um vier Klassenräume und einen Bereich für die hygienische Versorgung der Schülerinnen und Schüler zu erweitern. Der unterkellerte Anbau würde ca. 2.206.000 € kosten.

In einem ersten Schritt musste der Niedrigseilgarten in den Bereich der Vorstufe verlegt werden. In den Osterferien wurden die alten Gewächshäuser abgebrochen und die Baustelle eingerichtet.

Danach gab es erste Ausschachtungen und Bohrungen. Es benötigt jetzt etwa 8 Wochen, um das Grundwasser in die Wurm abzupumpen.

Am 3. Mai 2018 wurde der Baukran aufgestellt und die Baugrube ist fast ausgebaggert.  Nachdem die Bauggrube ausgebaggert war, konnte eine erste Abdeckung des Bodens vorgenommen werden. Weiterhin wird noch viel Grundwasser in die Wurm abgepumpt.

Im nächsten Schritt wird der Kellerboden isoliert und stabilisiert. Nachdem Eisenmatten verlegt und Eisenstreben für die Wände eingebaut worden waren, wird der Kellerboden betoniert.

Danach werden die Stützwände aufgebaut, um die Wände mit Beton auszugießen. Der Keller nimmt jetzt allmählich Gestalt an.