Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) des Förderkreises

Bei der Jahreshauptversammlung am 22. September 2020 konnte der scheidende Vorsitzende Willi Gehrmann seinen letzten Geschäftsbericht vortragen, der den Zeitraum  vom 1.1.2019 bis heute umfasste.

Zurzeit beträgt die Mitgliederzahl 180. Hier ist bestimmt noch Luft nach oben. Sehr erfreulich ist, dass viele Mitglieder dem Förderkreis die Treue halten, obwohl sie keinen direkten Bezug mehr zur Rurtal-Schule haben.

Zu den Aktivitäten des Förderkreises gehörten:

  • Zuschuss zu den Kommunionkerzen im Juni 2019.
  • Bei der Einweihung des Erweiterungsbaus der Oberstufe wurden die  Miete für eine Hindernisbahn in Höhe von 551,09 € und in bewährter Weise die Verantwortung für den Grillstand übernommen.
  • Im Dezember 2019 wurden wieder Weckmänner an alle Schüler*innen und Mitarbeiter*innen der Rurtal-Schule verteilt.
  • Die Schneesportfahrt nach Immenstadt / Allgäu konnte als einzige Schulfahrt im Jahr 2020 bezuschusst werden.

Die finanzielle Situation kann als zufriedenstellend bezeichnet werden, wenn auch weiterhin sorgsam mit den zur Verfügung stehenden Geldern umgegangen werden muss. Der Gospelchor “All That Joy” hat beispielsweise 300 € gespendet, da dieser über viele Jahre in der Rurtal-Schule proben konnte. Die Firma “Image Construction Messe und Eventbau” aus Erkelenz hat eine Desinfektionsstation im Wert von über 1000 € gespendet.

Abschließend bedankte sich die Versammlung ganz herzlich bei Willi Gehrmann, der 10 Jahre Vorsitzender des Förderkreises war. Er erklärte weiterhin seine Bereitschaft, den Förderkreis der Rurtal-Schule tatkräftig zu unterstützen.

IMG_0026
Britta Frenken überreicht einen Blumenstrauß